Behandlungs-Hinweise für Latex

Behandlungshinweise für Naturlatex
Was Sie über Ihre Latexbekleidung wissen sollten:
* Latex oder Gummi ist ein pflanzliches Naturprodukt.
* Es ist in jede Richtung sehr dehnbar und je nach Stärke sehr reißfest.
* Spitze Gegenstände oder Ziehen mit grober Gewalt hält auch Latex nicht aus!
* Der Schwefelanteil in Latex reagiert mit Verfärbungen auf kupferhaltige Metalle.
* Öle und Fette (außer Silikon) zerstören das Material fast sofort!

Wie ziehe ich besonders enganliegende Latexkleidung an?
* Beim ersten Mal bitte etwas Geduld und Zeit nehmen.
* Auf keinen Fall Gewalt anwenden.
* Je nach Artikel am besten von unten nach oben ziehen, nach Möglichkeit wie eine Strumpfhose aufrollen.
* Beim Anziehen von Oberteilen lange Haare zusammenstecken, da Latex an den Haaren klebt!
* Zum besseren Rutschen können Sie spezielle Gleitcremes (Anziehhilfe) oder Silikonöl vor dem Anziehen auf die Haut reiben.
* Beim Zurechtziehen sollten Sie immer nur an den Nähten ziehen.
* Ausziehen geht dann wesentlich schneller. Am besten wieder durch Abrollen.
Wie lagere ich meine Latexkleidung richtig, damit sie auch lange hält ?
* Nach jedem Tragen sollten Sie die Kleidung unbedingt mit etwas fettlösendem feucht abwischen, wegen der zerstörerischen  Wirkung des Körperfettes!
* Sie können Ihre Latexkleidung in Handwäsche mit ein wenig Spülmittel waschen.
* Nach dem gründlichen Trocknen mit einem Handtuch können Sie das Zusammen- kleben durch das Bestäuben mit etwas Puder (oder mit Silikon) vermeiden.
* Unbedingt dunkel – luftig hängen oder zwischen Handtücher oder Laken lagern.
* Auf keinen Fall scharf knicken oder in Plast-Tüten aufbewahren.
Wie bekommt mein Latexteil einen schönen Glanz und die nötige Pflege ?
* Ziehen Sie Ihre Kleidung an und tragen Sie mit einem fusselfreien Tuch oder mit den Händen Silikonöl oder Latexpflege- (=Silikon) milch auf und verteilen sie gleichmäßig.
* Sie können auch Silikonspray verwenden (Vorsicht Rutschgefahr).

 

Couturelatex is powered by STEFFI und ULRIK