Folienkleidung ohne Schwitzen ! (?)

Folienkleidung ohne Schwitzen ! (?)  (Seite ist noch im Aufbau, Sie können uns aber gern dazu fragen)

Wie Sie schon am Fragezeichen sehen können, ist das für viele Menschen ein Problem.

Aber es gibt einige zuverlässige Möglichkeiten, dieses Problem zu vermeiden oder zu verringern.

1. Da das Schwitzen vor allem der Körpertemperaturregelung dient, darf man immer nur so viel anziehen, damit der Körper es nicht nötig hat, zu schwitzen.

2. Da die Haut von Natur aus immer eine gewisse Feuchtigkeit braucht, transpiriert sie auch dann, wenn es nicht zu warm ist, denn sie muß immer die über die Kleidung abgegebene Feuchtigkeit nachliefern. Wenn aber plötzlich wegen der Folienkleidung von außen keine Feuchtigkeit mehr weggenommen wird, entsteht ein unangenehmer Feuchtestau (Anorakeffekt) ! Die Lösung ist, die Haut langsam umzugewöhnen, was Monate dauern kann.

3. Hauttypen und Lebensalter: